Wichtige Info vorab: Die Frist zur Registrierung endet am 30.09.2021 und du musst einen Termin in Berlin oder Frankfurt einplanen: Leg also am besten direkt los. Ich erkläre dir hier wie es ganz einfach funktioniert.   

Disclaimer: Das hier ist keine Rechtsberatung, sondern ein Erfahrungsbericht wie ich mich als Wähler*in für die Wahlen auf den Philippinen registriert habe. Ausschlaggebend sind die Angaben der philippinischen Botschaft. 

Seit gut einem Jahr habe ich nun meine philippinischen Pass, was mich dazu berechtigt auch in Deutschland bei den Wahlen auf den Philippinen meine Stimme abzugeben. Ich gehöre zu den sogenannten Overseas Votern.

Für mich ist es wichtig diese Stimme zu nutzen, auch wenn man dafür selber aktiv werden muss. Es ist also nicht wie in Deutschland, wo man die Benachrichtigung zur Wahl einfach im Briefkasten hat. 

Leider hab ich online keine genauen Angaben zur kommenden Wahl bzw. zur Wählerregistrierung gefunden die mir wirklich weitergeholfen haben. Deswegen schreibe ich nun diesen Artikel und hoffe, dass er dir dabei hilft, wenn du dich mit deiner philippinischen Staatsbürgerschaft als Wähler*in in Deutschland registrieren lassen möchtest.

Schritt 1 – E-Mail an die Philippinische Botschaft

Schreibe eine E-Mail an berlinovsreg@gmail.com mit der Bitte um Registrierung zur Wahl.

Du erhältst dann eine E-Mail mit dem auszufüllendem Formular. Zum Ausfüllen des Formulars benötigst du deinen philippinischen Pass. 

Außerdem enthält die E-Mail den Link zur Online – Terminvergabe. 

Schritt 2 – Terminvereinbarung

Der Link in der E-Mail führt dich zur Online -Terminvergabe. 

Wenn du im “Norden” Deutschlands wohnst musst du einen Termin in Berlin machen, ansonsten geht es für dich ins Konsulat nach Frankfurt.

Philippinische Botschaft (Berlin)Philippinisches Generalkonsulat (Frankfurt)
BerlinHessen
BrandenburgNordrhein-Westfahlen
HamburgBaden-Württemberg
BremenRheinland-Pfalz
SachsenSaarland
NiedersachsenThüringen
Sachsen-AnhaltBayern
Schleswig-Holstein
Mecklenburg-Vorpommern

Falls du nach Berlin musst, vereinbare am besten direkt einen Termin. Als ich meinen Termin vereinbart habe, gab es erst ab Juli wieder Termine. Die Registrierung als Wähler*in ist nur bis 30.09.2021 möglich!

Bitte wähle in der Terminvergabe bei der Art des Termins die Option “Acknowledgement/SPA” aus und gebe in den Anmerkungen “OVS registration” an.  

Beachte, dass dein ausgesuchter Termin nach der Auswahl noch nicht final bestätigt ist (siehe Schritt 3).

Du wunderst dich, dass du persönlich bei der Botschaft oder dem Konsulat erscheinen musst? Der Termin vor Ort ist u.a. nötig, weil biometrische Daten erfasst werden (Foto, Fingerabdrücke).

Schritt 3 – Zusenden des Formulars und Kopie deines philippinischen Passes (digital)

Du erhältst nach der Terminauswahl eine weitere E-Mail mit deiner Referenznummer und der Bitte innerhalb von 48h das ausgefüllte Formular und einen Scan deines philippinischen Passes an die angegebene E-Mail-Adresse zu senden. Dein Antrag wird vor der Bestätigung deines vor-Ort-Termins also geprüft. 

Die finale Bestätigung meines Termins habe ich dann nach 2 Tagen per E-Mail erhalten. 

Schritt 4 – Registrierung vor Ort

Wie der Termin vor Ort abgelaufen ist, werde ich dir dann im Sommer 21 berichten.

Bis dahin wünsche ich dir ein gutes Gelingen bei deiner Registrierung als Wähler*in für die kommenden Wahlen auf den Philippinen.

Hast du Fragen? Dann schreibe sie gerne in die Kommentare oder schreibe mir eine DM auf Instagram.  

You might also enjoy:

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.